Gymnasium Mainz-Oberstadt

Berufsorientierung

Berufs- und Studienorientierung

am Gymnasium Mainz-Oberstadt

 

Über alle Jahrgangsstufen hinweg entwickeln Schülerinnen und Schüler schrittweise wichtige Kompetenzen zur Orientierung in der immer komplexer werdenden Arbeits- und Berufswelt. Dabei ist ein Ziel unserer Schule, die Schülerinnen und Schüler darin zu unterstützen und zu begleiten sowie Voraussetzungen zu schaffen, um den eigenen Lebensweg in Bezug auf Fähigkeiten, Neigungen und Interessen eigenverantwortlich zu gestalten und einen dazu passenden Beruf zu ergreifen.

 

Wir als weiterführende Schule setzen ein über mehrere Jahre angelegtes, systematisches Konzept mit konkreten und verbindlichen Maßnahmen für die Berufs- und Studienorientierung der Schülerinnen und Schüler um und arbeiten dabei mit außerschulischen Partnern zusammen. Ergänzt wird das schulische Angebot durch Praktika und ein Bewerbertraining, bei dem die notwendigen Schlüsselqualifikationen für ein erfolgreiches, späteres Berufsleben erlernt werden. Einen Überblick über alle diese Aktivitäten erhalten Sie hier.

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt verfügt über ein Netzwerk, in dem gemeinsam mit Unternehmen, Institutionen, Bildungsträgern und Eltern im Bereich Berufs- und Studienorientierung eng zusammnegearbeitet wird. Seit Februar 2017 ist die Sparkasse Mainz offizieller Bildungspartner des Gymnasium Mainz-Oberstadt. Die Industrie- und Handelskammer Rheinhessen begleitet und unterstützt diese Kooperation.

Die Bundesagentur für Arbeit wird ab dem Schuljahr 2019/2020 mit der Lebensbegleitenden Berufsberatung (LBB) verstärkt und sinnvoll unser Beratungsangebot mit Sprechstunden und Informationsveranstaltungen vor Ort unterstützen. Hier ein aktueller Zeitungsartikel dazu.

Viele Hochschulen und Universitäten bieten Tage der offenen Tür an. Hinzu kommen Berufsinformationsmessen und Ähnliches. In einer Terminübersicht haben wir Ihnen die wichtigsten Aktionen zusammengestellt.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Internet. Damit Sie nicht allzu sehr auf die Suche gehen müssen, haben wir in einer Linksammlung einige informative Internetadressen zu diesem Thema zusammengestellt.

Der Girls’Day ist ein einmal im Jahr stattfindender Aktionstag, der speziell Mädchen und Frauen motivieren soll, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen. Der Boys’Day gilt als Pendant zum Girls’Day. Informationen zu beiden Initiativen finden Sie hier.

 

Newsletter Berufsorientierung

April 2020

Mai 2020

Juni 2020

Aktuelle Veranstaltungen:

Leider sind zur Zeit alle BO-Veranstaltungen für das Schuljahr 2019/2020 abgesagt!

Ausblick: Berufsinformationsmesse BIM Rheinhessen vom 28. bis 29.08.2020 (Jahrgangsstufe 10)

Berufsberatung mit Frau Rapp von der Arbeitsagentur Mainz

Doch vor der Planung, was nach der Schule (Ausbildung) oder dem Abi kommen kann (Work and Travel, Jobben im Ausland, Backpacking, Wwoofing etc.) biete ich Dir an, bei Fragen rund um das Thema Berufsorientierung, Ausbildungsstellensuche, Studienwahl, Überbrückung, Schulwechsel und vielem mehr, mir eine Email mit Deinen Kontaktdaten zu senden:

Name, Vorname, Adresse, Email und Telefon, Geburtsdatum und aktuelle Klasse 

Die Adresse: susanne.rapp2g7HoP4XgM3SfG8XvG5YzA8LpM4sXarbeitsagentur.de     

Ich melde mich per Email und wir vereinbaren einen telefonischen Beratungstermin! Oder ab Juni auch wieder vor Ort in Deiner Schule!

Formulare Betriebspraktikum:

- Bestätigung Betriebspraktikum 

- Einverständniserklärung Betriebspraktikum 

Zukünftige Termine für das Betriebspraktikum in der 11. Jahrgangsstufe:

- 18.01. - 29.01.2021

- 17.01. - 28.01.2022

Lesetipps im Bereich Berufs- und Studienorientierung:

https://www.zeit.de/campus/2019-10/geschlechterverhaeltnis-studiengaenge-frauen-maenner-studium-universitaet