Gymnasium Mainz-Oberstadt

Neuigkeiten

Besuch der GSI Darmstadt

In der Nähe von Darmstadt befindet sich das GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung. Dieses Forschungszentrum betreibt eine weltweit einmalige Beschleunigeranlage für Ionen. Am 2. Mai machten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8a mit Frau Diehl und Frau Kopp auf den Weg nach Darmstadt, um Einblicke in das Forschungsprogramm, welches sich vom sichtbaren Bereich der Materie über Atome bis hin zu den Quarks erstreckt zu erhalten. Ein Bericht von Laura Blechschmidt und Melanie Held gibt einen Überblick zu dieser Exkursion.

Donnerstag, 02. Juni 2016, 11:10 Uhr


Schnupperkurs an der Uniklinik

Leonie Kinast und Sophia Spengler (Klasse 9a) nahmen am 23. April am Schnupperkurs der MTAL-Schule des Universitätsklinikums in Mainz teil. Es wurden Praktika zu folgenden Themenbereichen angeboten: Hämatologie, Histologie, klinische Analytik und Mikrobiologie. Leonie und Sophia entschlossen sich für den dritten Themenbereich und nahmen Krankheiten genauer unter die Lupe. Die beiden Schülerinnen haben dazu einen Bericht verfasst.

Freitag, 20. Mai 2016, 09:07 Uhr


„Kamera und Action“ in den siebten Klassen

„Perspektivwechsel mit der Handykamera“ hieß der Workshop, den die Mainzer Film- und Fotokünstlerin Sabrina Geckeis vom 4.-15. April 2016 mit allen 7. Klassen unseres Gymnasiums im Rahmen des rheinlandpfälzischen Landesprogramms „Jedem Kind seine Kunst“ durchführte. Aufgabe war es, in Gruppen kleine Kurzfilme zum Thema „Traum“ zu drehen. Hierzu veränderten die SchülerInnen gewohnte Sichtweisen und experimentierten mit neuen Blickwinkeln: die Handykamera montiert an einem beweglichen Objekt, filmten die Jugendlichen  ihre selbst erfundene Traumsequenz aus der Perspektive eines Schuhs, eines fahrenden ferngesteuerten Autos oder eines Skateboards. Anschließend wurden die Filme am PC geschnitten, mit Musik versehen und mit der ganzen Klasse angeschaut. Eindrücke von zehn gelungenen Projekttagen sieht man in dieser Collage. Einen der in dieser Zeit entstandenen Filme sehen Sie in Kürze hier.

Freitag, 29. April 2016, 17:19 Uhr


Besuch aus der benachbarten Flüchtlingsunterkunft

Im Rahmen einer Unterrichtsreihe zum Thema "Flucht" besuchte Herr Halbey, Mitarbeiter der Malterser in der benachbarten Flüchtlingsunterkunft, am 08.03.2016 den Ethikunterricht im Jahrgang 9, um von seiner Arbeit zu berichten und Fragen der Schülerinnen und Schüler zu beantworten. Anschließend fand eine Übergabe von Spendenartikeln statt. Ein kurzer Bericht dazu kann hier eingesehen werden.

Dienstag, 05. April 2016, 12:59 Uhr


Medienscoutschule.rlp 2016

Im September 2013 wurden an unserer Schule die ersten Medienscouts.rlp ausgebildet und seitdem von Frau Isabell Schmitt und Frau Dr. Ute Flammersfeld betreut. Nach unserer Bewerbung im Dezember 2015 freuten wir uns sehr, als wir im Rahmen des Safer Internet Day am 16.02.2016 im ZDF als eine von drei Schulen die Auszeichnung „Medienscoutschule.rlp“ erhielten.

In einer Talkrunde mit Minister Prof. Dr. Gerhard Robbers, MJV, Staatssekretär Hans Beckmann, MBWWK und Prof. Dr. Dieter Kugelmann, LfDI RLP stellten sich zwei unserer Scouts, Ramon und Nicolas, souverän den Fragen und erläuterten unser erarbeitetes Konzept sowie die aktive Einbindung in die schulische Präventionsarbeit.

Die Laudatio hielt Frau Shirine Abu-Laila vom Pädagogischen Landesinstitut Rheinland-Pfalz einige Impressionen dieses Tages haben wir zusammengestellt.

Wir wünschen uns, dass die Auszeichnung nun weitere Schülerinnen und Schüler motiviert, auch Medienscout werden zu wollen und unser Team von aktuell acht engagierten Schülern zu verstärken.

Freitag, 18. März 2016, 12:38 Uhr


Extremsportler zu Gast

Im Rahmen einer Unterrichtseinheit im Fach Erdkunde war der Extremsportler Jörn Theissig zu Gast bei der Klasse 6d und berichtete den gespannt zuhörenden Schülerinnen und Schülern von seinem Ultramarathonlauf durch Alaska. Einen Bericht hierüber verfassten Sophia Licht und Leonie Wiesner.

Dienstag, 15. März 2016, 16:36 Uhr


Moderatorin Petra Gerster zu Gast

Eigentlich wollte die bekannte ZDF-Moderatorin Petra Gerster bereits im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags an unsere Schule kommen. Doch damals verhinderten dies die schrecklichen Terroranschläge in Paris. Am 4. Februar holte Sie den Besuch nach. Einen Bericht hierzu hat die den Vorlesetag mit Herzblut organisierende Lehrerin Frau Annemarie Ensgraber verfasst. Auch die Allgemeine Zeitung hat über das Engagement von Frau Gerster ausführlich berichtet.

Montag, 08. Februar 2016, 20:15 Uhr


Zeitzeugin berichtet über KZ Theresienstadt

Am 28. Januar 2016, also einen Tag nach dem Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus, wurde an unserer Schule die Ausstellung "Kinder im  KZ Theresienstadt" des Studienkreises Deutscher Widerstand e.V. eröffnet. Dazu konnten wir die Zeitzeugin Frau Edith Erbrich gewinnen, die im Alter von sieben Jahren zusammen mit ihrem Vater und ihrer älteren Schwester ins KZ Theresienstadt deportiert wurde. Einen Bericht über diese von unserem Geschichtslehrer Herrn Chwalek organisierte Veranstaltung können Sie hier einsehen.

Montag, 01. Februar 2016, 08:23 Uhr


Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16