Gymnasium Mainz-Oberstadt

Neuigkeiten

Feriengrüße

Liebe Eltern,
ein ungewöhnliches Schuljahr, das uns allen in seiner zweiten Hälfte viel abverlangt hat, ist nun zu Ende. Und nun steht sie wieder bevor, die lange Zeit ohne Unterricht. Auch wenn Sie und Ihre Kinder der Schule - da bin ich sicher ;-) - etwas nachtrauern, möchten wir Ihnen trotzdem in diesen sechs Wochen ein wenig Erholung wünschen. Dies verbinden wir mit der Hoffnung, dass am ersten Schultag, dem 17. August, Ihre Kinder ausgeruht, voller Vorfreude und bestens gelaunt den Weg zur Schule antreten werden, um dann pünktlich um 8.00 Uhr wieder in ein weiteres Jahr am Gymnasium Mainz-Oberstadt zu starten.
Derzeit gehen wir davon aus, dass wir dann mit vollen Klassen und regulärem Stundenplan beginnen werden. Über Abweichungen informieren wir Sie wie üblich per Mail. Für unsere Schülerinnen und Schüler der neuen 5. Klassen beginnt der erste Schultag nachmittags mit einer kleinen Einschulungsfeier (siehe unten).
Das Sekretariat ist ab dem 5.8.2020 wieder besetzt.

Herzliche Grüße

Armin Drebes

PS: Ein Blick in die eventuell noch vorhandenen Schulbücher kann sicherlich die aufkommende Langeweile verkürzen.

Freitag, 17. Juli 2020 - 09:46 Uhr


Einschulungsfeier

Am ersten Schultag nach den Sommerferien heißen wir unsere neuen 5. Klassen willkommen, dieses Jahr in mehreren aufeinanderfolgenden Feiern. Die derzeitige Planung finden Sie hier im aktuellen Elternbrief.

Donnerstag, 09. Juli 2020 - 11:50 Uhr


Verabschiedung von unserem Schulleiter Armin Drebes

Am Donnerstag, den 02. Juli 2020, wurde unser Schulleiter Armin Drebes würdig von der Schulgemeinschaft verabschiedet. Hier ein paar Eindrücke von den Feierlichkeiten.

Donnerstag, 02. Juli 2020 - 23:31 Uhr


Erster Landespreis

Beim diesjährigen Wettbewerb zu den modernen Fremdsprachen war unsere Schule erfolgreich. Eine Gruppe von Schülerinnen der Klasse 10b errang mit ihrem Beitrag den ersten Landespreis. Zu diesem herausragenden Ergebnis gratulieren wir den Schülerinnen und der begleitenden Lehrerin Frau Schmeisser auf das Herzlichste. Anbei ein Bericht von Dana Reichert.

Montag, 08. Juni 2020 - 19:10 Uhr


Teilweise Öffnung der Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
an dieser Stelle lassen wir Ihnen fortwährend aktuelle Informationen zu den Entwicklungen rund um die Corona-Krise zukommen, die unsere Schule betreffen.

Die dritte Phase der Schulöffnung beinhaltet die Rückkehr der Jahrgangsstufen 7 bis 9 in den Präsenzunterricht ab 8. Juni 2020. Dadurch werden auch Änderungen für die anderen Jahrgangsstufen notwendig. Im Detail können Sie alles Wichtige hier nachlesen (Stand 25.5.2020).
Ab Montag, 25. Mai 2020 kamen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 aufgeteilt in halben Klassen im zweiwöchigen Rhythmus wieder in unsere Schule. Die organisatorischen Rahmenbedingungen können Sie dieser Datei (Stand 14.05.2020) entnehmen.
Außerdem können Sie die Datei herunterladen, die sich mit dem Präsenzunterricht der Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 befasst. (Stand 28.04.2020). Zusätzlich stellen wir Ihnen unseren Hygieneplan sowie Empfehlungen der Unfallkasse zum Schulweg zur Verfügung.

Armin Drebes

Donnerstag, 14. Mai 2020 - 08:48 Uhr


Mainzer Gutenberg-Marathon mal anders

Im letzten Jahr feierte der Mainzer Gutenberg-Marathon mit seiner 20. Auflage Jubiläum. Dieses Jahr stand die Corona-Krise einer Austragung im Weg.

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt nahm in den letzten Jahren immer mit zahlreichen Schülerstaffeln daran teil. Doch Not macht erfinderisch - einige Schülerinnen und Schüler liefen am Sonntag virtuell einen Teil des Gutenberg Marathons mit. Die Fotocollage zeigt, dass unsere Schüler und Schülerinnen auch "Zuhause" die Freude am Sport und am Laufen nicht verloren habt. Klasse!!!

Mittwoch, 13. Mai 2020 - 11:05 Uhr


Psychologischer Ratgeber der ökumenischen Krisenseelsorge

Die Phase der Schulschließung ist für uns alle ungewohnt und kann zu schweren Krisen im häuslichen Umfeld führen. Wie man dieser Problematik vorbeugen kann, ist in einem psychologischen Ratgeber der ökumenischen Krisenseelsorge beschrieben. Dieser wird Ihnen von unseren beiden Schulseelsorgern, Frau Hoppe-Borchers und Herr Rohn, wärmstens empfohlen und kann hier heruntergeladen werden.

Freitag, 03. April 2020 - 14:54 Uhr


Schulschließung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
die Bedrohung durch das Corona-Virus wird von Tag zu Tag größer. Um die Geschwindigkeit der Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, hat der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz am 13.03.2020 beschlossen, dass ab Montag, 16.3.2020, bis zum Ende der Osterferien am 20.4.2020 alle Schulen des Landes geschlossen werden. Lediglich eine Notfallbetreuung für Kinder, deren Eltern keine häusliche Betreuung organisieren können, wird in den Schulen eingerichtet. Der Personenkreis, für den die Notfallbetreuung gedacht ist, wird von der ADD folgendermaßen festgelegt: „Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z. B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung. Andere Eltern, die sonst keine andere Möglichkeit haben, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen, wie etwa Alleinerziehende, können die Notfallbetreuung ebenfalls in Anspruch nehmen.“
Wenn es für Sie keine Alternative zu dieser Notfallbetreuung gibt, senden Sie bitte eine Mail mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes an infozMxH7gT8iPxQs9vTwQmVxZy5rTfXgymnasium-oberstadt.de. Ihr Kind kommt dann um 8.00 Uhr wie gewohnt mit den Unterrichtsmaterialien der Hauptfächer zur Schule.
Ein Schreiben der ADD zur Schulschließung können Sie hier einsehen.

Während der Phase der Schulschließung werden unsere Schülerinnen und Schüler Arbeitsaufträge erhalten, die sie zuhause erledigen müssen. Über Umfang, Zeitpunkt, Bewertung usw. entscheidet jede Lehrkraft im eigenen pädagogischen Ermessen. Die hierzu notwendige Kommunikation läuft größtenteils über die Mailadressen, über die wir Sie auch in anderen Fällen kontaktieren, oder auch über die landesweite Lernplattform Moodle. Diese ist allerdings aufgrund der vielen Zugriffe aktuell zeitweise überlastet.

Aus dieser Schulschließung resultieren viele weitere Fragen (Klassen- und Kursarbeiten, Notengebung usw.), von denen wir einige noch gar nicht kennen. Wir bemühen uns in Zusammenarbeit mit den anderen Schulen und dem Ministerium um vernünftige Lösungen. Den Schülerinnen und Schülern werden aus dieser speziellen Situation keine Nachteile erwachsen.  Leider mussten wir aufgrund dieser sicher richtigen Entscheidung auch die akademische Abiturfeier, den Informationsabend zur zweiten Fremdsprache, die Probenfahrt der Musikensembles und auch das Schulkonzert absagen. Über neue Terminierungen lässt sich momentan keine Aussage machen.

Über die weitere Entwicklung informieren wir Sie an dieser Stelle oder direkt per Mail. Ich wünsche Ihnen, dass Sie von dem Corona-Virus verschont bleiben.

Armin Drebes

Freitag, 13. März 2020 - 18:58 Uhr

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6