Gymnasium Mainz-Oberstadt

Neuigkeiten

Teilweise Öffnung der Schulen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
an dieser Stelle lassen wir Ihnen fortwährend aktuelle Informationen zu den Entwicklungen rund um die Corona-Krise zukommen, die unsere Schule betreffen.

Die dritte Phase der Schulöffnung beinhaltet die Rückkehr der Jahrgangsstufen 7 bis 9 in den Präsenzunterricht ab 8. Juni 2020. Dadurch werden auch Änderungen für die anderen Jahrgangsstufen notwendig. Im Detail können Sie alles Wichtige hier nachlesen (Stand 25.5.2020).
Ab Montag, 25. Mai 2020 kamen die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 und 6 aufgeteilt in halben Klassen im zweiwöchigen Rhythmus wieder in unsere Schule. Die organisatorischen Rahmenbedingungen können Sie dieser Datei (Stand 14.05.2020) entnehmen.
Außerdem können Sie die Datei herunterladen, die sich mit dem Präsenzunterricht der Jahrgangsstufen 10, 11 und 12 befasst. (Stand 28.04.2020). Zusätzlich können Sie hier den Hygieneplan einsehen.

Armin Drebes

Donnerstag, 14. Mai 2020 - 08:48 Uhr


Mainzer Gutenberg-Marathon mal anders

Im letzten Jahr feierte der Mainzer Gutenberg-Marathon mit seiner 20. Auflage Jubiläum. Dieses Jahr stand die Corona-Krise einer Austragung im Weg.

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt nahm in den letzten Jahren immer mit zahlreichen Schülerstaffeln daran teil. Doch Not macht erfinderisch - einige Schülerinnen und Schüler liefen am Sonntag virtuell einen Teil des Gutenberg Marathons mit. Die Fotocollage zeigt, dass unsere Schüler und Schülerinnen auch "Zuhause" die Freude am Sport und am Laufen nicht verloren habt. Klasse!!!

Mittwoch, 13. Mai 2020 - 11:05 Uhr


Psychologischer Ratgeber der ökumenischen Krisenseelsorge

Die Phase der Schulschließung ist für uns alle ungewohnt und kann zu schweren Krisen im häuslichen Umfeld führen. Wie man dieser Problematik vorbeugen kann, ist in einem psychologischen Ratgeber der ökumenischen Krisenseelsorge beschrieben. Dieser wird Ihnen von unseren beiden Schulseelsorgern, Frau Hoppe-Borchers und Herr Rohn, wärmstens empfohlen und kann hier heruntergeladen werden.

Freitag, 03. April 2020 - 14:54 Uhr


Schulschließung

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,
die Bedrohung durch das Corona-Virus wird von Tag zu Tag größer. Um die Geschwindigkeit der Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, hat der Ministerrat des Landes Rheinland-Pfalz am 13.03.2020 beschlossen, dass ab Montag, 16.3.2020, bis zum Ende der Osterferien am 20.4.2020 alle Schulen des Landes geschlossen werden. Lediglich eine Notfallbetreuung für Kinder, deren Eltern keine häusliche Betreuung organisieren können, wird in den Schulen eingerichtet. Der Personenkreis, für den die Notfallbetreuung gedacht ist, wird von der ADD folgendermaßen festgelegt: „Die Notbetreuung richtet sich vor allem an Berufsgruppen, deren Tätigkeiten zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung des Staates und der Grundversorgung der Bevölkerung notwendig sind, wie z. B. Angehörige von Gesundheits- und Pflegeberufen, Polizei, Justiz und Justizvollzugsanstalten, Feuerwehr, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher oder Angestellte von Energie- und Wasserversorgung. Andere Eltern, die sonst keine andere Möglichkeit haben, ihrer Berufstätigkeit nachzugehen, wie etwa Alleinerziehende, können die Notfallbetreuung ebenfalls in Anspruch nehmen.“
Wenn es für Sie keine Alternative zu dieser Notfallbetreuung gibt, senden Sie bitte eine Mail mit dem Namen und der Klasse Ihres Kindes an infozMxH7gT8iPxQs9vTwQmVxZy5rTfXgymnasium-oberstadt.de. Ihr Kind kommt dann um 8.00 Uhr wie gewohnt mit den Unterrichtsmaterialien der Hauptfächer zur Schule.
Ein Schreiben der ADD zur Schulschließung können Sie hier einsehen.

Während der Phase der Schulschließung werden unsere Schülerinnen und Schüler Arbeitsaufträge erhalten, die sie zuhause erledigen müssen. Über Umfang, Zeitpunkt, Bewertung usw. entscheidet jede Lehrkraft im eigenen pädagogischen Ermessen. Die hierzu notwendige Kommunikation läuft größtenteils über die Mailadressen, über die wir Sie auch in anderen Fällen kontaktieren, oder auch über die landesweite Lernplattform Moodle. Diese ist allerdings aufgrund der vielen Zugriffe aktuell zeitweise überlastet.

Aus dieser Schulschließung resultieren viele weitere Fragen (Klassen- und Kursarbeiten, Notengebung usw.), von denen wir einige noch gar nicht kennen. Wir bemühen uns in Zusammenarbeit mit den anderen Schulen und dem Ministerium um vernünftige Lösungen. Den Schülerinnen und Schülern werden aus dieser speziellen Situation keine Nachteile erwachsen.  Leider mussten wir aufgrund dieser sicher richtigen Entscheidung auch die akademische Abiturfeier, den Informationsabend zur zweiten Fremdsprache, die Probenfahrt der Musikensembles und auch das Schulkonzert absagen. Über neue Terminierungen lässt sich momentan keine Aussage machen.

Über die weitere Entwicklung informieren wir Sie an dieser Stelle oder direkt per Mail. Ich wünsche Ihnen, dass Sie von dem Corona-Virus verschont bleiben.

Armin Drebes

Freitag, 13. März 2020 - 18:58 Uhr


Erste Typisierungsaktion an unserer Schule

Am 4. Februar 2020 fand auf Initiative der Schülervertretung und des Verbindungslehrers Herrn Bodtke eine Typisierungsaktion der DKMS (Deutsche Knochenmarkspendedatei) an unserer Schule statt. Dazu hat die Schülervertretung einen Bericht verfasst. Wir sind stolz auf das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler.

Donnerstag, 13. Februar 2020 - 18:23 Uhr


Exzellenz-Preis der Deutsch-Französischen Gesellschaft

Am Samstag, dem 1. Februar, fand im Vortragssaal des Gutenbergmuseums die feierliche Verleihung der Exzellenzpreise der Deutsch-Französischen Gesellschaft statt. Vom Gymnasium Mainz-Oberstadt wurde Leonie Kinast für ihre hervorragenden Leistungen im Fach Französisch mit diesem Preis geehrt. Hier ein Bericht über die Ehrung.

Dienstag, 11. Februar 2020 - 13:35 Uhr


Auszeichnung als „BwInf-Schule 2019/2020“ in Gold

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt ist als „BwInf-Schule 2019/2020“ ausgezeichnet worden und erfährt damit eine Anerkennung für die besondere Förderung von Informatik-Nachwuchs.

Der Bundeswettbewerb Informatik ist der wichtigste deutsche Schülerwettbewerb für junge Informatik-Talente. Er ermöglicht den Teilnehmenden, ihr Wissen zu vertiefen und ihre Begabung weiterzuentwickeln. Das Gymnasium Mainz-Oberstadt hat sich mit 6 Teams, bestehend aus 3 Schülerinnen und 10 Schülern, am Wettbewerb beteiligt. Die Teams konnten einen 2. Preis und drei 1. Preise gewinnen. An dieser Stelle vielen Dank an alle Teams für das sehr große Engagement und die wieder einmal unglaublich guten Ergebnisse. Derzeit läuft die 2. Runde für die sich alle Preisträgerinnen und Preisträger qualifiziert haben.

Alljährlich zeichnen die Bundesweiten Informatikwettbewerbe Schulen für ihre starke Beteiligung am Bundeswettbewerb Informatik (BwInf) aus. Die Kriterien sind auf der Webseite des BWInf zu finden. Als eine von zwei Schulen in Rheinland Pfalz und eine von achtzehn Schulen bundesweit erhält das Gymnasium Mainz-Oberstadt die Auszeichnung als „BwInf-Schule 2019/2020“ in Gold sowie ein Preisgeld in Höhe von 300€.

Freitag, 31. Januar 2020 - 13:44 Uhr


Rheinhessische Schulschachmeisterschaft

Am Samstag, 18. Januar fand die Rheinhessische Schulschachmeisterschaft in Ingelheim statt. Auch in diesem Jahr haben sich 2 Mannschaften unserer Schule für die Rheinlandpfalzmeisterschaft qualifiziert. Einen ausführlichen Artikel von Lale Memis und Bilder der teilnehmenden Schüler finden Sie hier.

Freitag, 24. Januar 2020 - 17:53 Uhr

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5