Gymnasium Mainz-Oberstadt

Neuigkeiten

Rollenspiel der Sozialkundeklassen 9d,e,f im Landtag Rheinland-Pfalz

Am Donnerstag, den 12.01.23, waren die drei Sozialkundeklassen 9d,e,f  von Herrn Frumert und Herrn Siepmann zu Gast im rheinland-pfälzischen Landtag.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Sonntag, 15. Januar 2023 - 10:38 Uhr


Erfolge bei der Internationalen Chemieolympiade (IChO) 2023

Im Herbst 2022 fand erste Runde der Internationalen Chemieolympiade (IchO) 2023 statt. Die Internationale Chemieolympiade ist ein Wettbewerb, der sich über vier Runden erstreckt und bei dem sich chemiebegeisterte Schüler*innen auch mit Inhalten deutlich jenseits des Schulstoffs befassen. Der Wettbewerb gilt daher als entsprechend anspruchsvoll. 

Yuriko Mewes und Manuel Heuß aus dem Chemie-Leistungskurs der 12. Klasse von Herrn Diedrich nahmen mit deutlichem Erfolg an der 1. Runde teil. Hierbei mussten sie Aufgaben zu Aufbau und Modifikationen von Metallen, zur Synthese und Wirkung von Capsaicin sowie zu qualitativen und quantitativen Aspekten der Chemie von anorganischen Mineralien lösen. Dazu verfassten sie jeweils eine eigenständige Ausarbeitung, in der sie beide unabhängig voneinander eine für diesen Wettbewerb beachtenswert hohe Punktzahl (86,5 von 99 Punkten) erreichten. 

Anfang Dezember 2022 fand dann die 2. Runde in Form einer dreistündigen Klausur zu den Themen Münzmetalle, Zucker und Spektroskopie statt, was eine intensive Vorbereitung der Schüler*innen erforderte. Die Ergebnisse der 2. Runde stehen noch aus, wir drücken aber natürlich weiterhin ganz kräftig die Daumen!

Bereits jetzt wurden sowohl Yuriko als auch Manuel als Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme zu einem viertägigen Forschungsseminar Mitte Februar in Kaiserslautern eingeladen. An dem Seminar haben die beiden die Möglichkeit, in den Laboren der organischen Chemie der Technischen Universität Kaiserslautern Versuche durchzuführen, sich auf die Fragen der dritten Runde vorzubereiten, Kontakte zu knüpfen und einen Einblick in das Chemiestudium zu erhalten – eine ganz tolle Chance!

123.jpg

v.l.n.r.: Schuldirektor Herr Müller, Manuel Heuß (12 CH2), Yuriko Mewes (12 CH2), Herr Diedrich (betreuende Lehrkraft)

 

Dienstag, 10. Januar 2023 - 09:41 Uhr


Das GMO in der Ewigen Stadt – Roma aeterna est!

Nach der Corona-Pause konnten endlich wieder unsere Lateinschüler*innen der 10. Jahrgangsstufe nach Rom reisen – um auf unserer traditionellen Romexkursion Latein und die Antike mit Händen zu ergreifen und mit Füßen zu erlaufen. Endlich konnten italienisches Dolcevita, antike und barocke Lebenslust sowie lebendiges Latein vor Ort entdeckt werden!

Neben vielen Höhepunkten wie antiken Stätten, dem Vatikan, Tempeln auf dem Forum Romanum, einer echten Katakombe und der antiken Hafenstadt Ostia kamen auch kulinarische und gemeinschaftsstärkende Momente nicht zu kurz.

Unter der Leitung von Herrn Rohn und Frau Göbel erlebten unsere „Zehner“ eine unvergessliche Woche – wir freuen uns schon auf die nächste Romexkursion!

Einen Eindruck der Exkursion kann man über den Reiseablauf sowie eine kleine Bildercollage erhalten.“

Sonntag, 08. Januar 2023 - 15:08 Uhr


Vorlesewettbewerb der 6. Klassen

Am 25. November 2022 fand in unserer Schule unter der Leitung von Frau Hoppe-Borchers der Vorlesewettbewerb der Jahrgangsstufe 6 statt. Der Gewinner ist Ahmed Alsaadi aus der Klasse 6d.

Alle Klassensieger:innen der 6. Klassen trafen sich in den ersten beiden Stunden in der Bibliothek, jede:r durfte außerdem vier Begleiter:innen aus der eigenen Klasse zur Unterstützung mitnehmen. Alle waren sehr aufgeregt. Es wurden Nummern gezogen, wer starten durfte.

Alle lasen nacheinander vor und machten dies sehr gut. 

Nach den Vorstellungen entschied die Jury, dass ein Fremdtext vorgelesen werden sollte. Dieser fiel einigen schwerer, da hier Fremdwörter vorkamen.

Nachdem alle gelesen hatten, wurden die Vorleser:innen und das Publikum hinausgeschickt und die Jury zog sich zurück. Als alle wieder in der Bibliothek waren, wurde die Entscheidung verkündet, dass Ahmed Alsaadi gewonnen hatte.

Wir freuten uns alle sehr darüber. Er bekam die Urkunde als Schülersieger und außerdem wie alle anderen Vorleser:innen eine Klassensiegerurkunde und einen Büchergutschein.

Abschließend wurde noch ein Foto gemacht.

Photo_Vorlesewettbewerb-2022-Homepage.jpg

Demnächst wird Ahmed Alsaadi auf die Stadtmeisterschaft im Vorlesen gehen. Wir sind sehr gespannt, wer gewinnen wird und drücken ihm ganz fest die Daumen.

Bericht von Noa, Gülbahar, Sarah, Emil, Ahmed aus der 6d

Mittwoch, 07. Dezember 2022 - 15:12 Uhr


Erste Mainzer Jugendkonferenz

Am 25.11.22 fand die erste Jugendkonferenz im Bürgerhaus Mainz Hechtsheim statt. Viele Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen waren dabei und konnten so einen Einblick in das politische Geschehen bekommen. Es wurden verschiedene Projektgruppen gebildet, die ihr gewünschtes Thema wie z.B. ein neues Beachvolleyballfeld im Volkspark oder Ähnliches vorstellen konnten. Dafür haben die verschiedenen Gruppen ein Plakat zu ihren jeweiligen Themen gestaltet und anschließend konnten wir diese den Politikern und Beschäftigten der Stadt vorstellen. Diese versuchen unsere Projekte in ihren nächsten Besprechungen einzubringen. Auch der stellvertretende Oberbürgermeister Beck und der Sozialdezernent Lensch haben vorbeigeschaut und es war eine gelungene Veranstaltung. (Julian A, 10c)

Mehr dazu erfahren Sie im Artikel von Juliana B (10b)

Jugendkonferenz_2.jpg

Sonntag, 04. Dezember 2022 - 22:06 Uhr


The American Way of Life in Tennessee

Lara (10e) in Tennessee

Die Schule beginnt um 8.15 und endet um 15.30 Uhr. Ab 7.30 Uhr kann man morgens im Gym oder der Cafeteria warten, bis der Unterricht beginnt. Jeden Tag hat man 4 Fächer, die jeweils 90 Minuten gehen. Nach den ersten zwei Stunden gibt es Advisory. Das ist wie eine Freistunde für 45 Minuten, in der man Hausaufgaben machen kann oder sich einfach mit Freunden unterhalten. Wahrend der 3. Stunde, die 2 Stunden geht, hat man 30 Minuten Zeit für Lunch. Nach der vierten Stunde kann man dann bei verschiedenen Aktivitäten mitmachen, wie zum Beispiel Football, Basketball, Tennis, Cheerleading und vieles mehr. Auch die Unterrichtsfächer sind sehr unterschiedlich zu denen in Deutschland. Neben Mathe, Englisch, Geschichte und Naturwissenschaften gibt es z.B. auch Health Science, Farming, Kochen, Criminal Justice oder Cosmetology. Ich habe jeden Tag abwechselnd Mathe und Englisch. Dann muss man aus dem Angebot drei Fächer auswählen. Ich habe Business, Interior Design und Theater gewählt. Diese Fächer hat man jeden Tag für ein Halbjahr. (Hier geht es zum vollständigen Artikel.)

Lara_COLLAGE.jpg


Sonntag, 27. November 2022 - 21:49 Uhr


Handballtraining mit den Meenzer Dynamites

Am 18. Juli 2022 kamen drei Spielerinnen der Meenzer Dynamites in den Sportunterricht der Klasse 5e. Die Dynamites sind das Handballteam von Mainz 05 und spielen in der 2. Handball-Bundesliga. Ihre Heimspiele tragen sie in unserer Schulturnhalle aus. Uns besuchten Saskia Wagner, Nora Schulze und Anna Weidle. Die Handballerinnen haben mit uns trainiert und uns Aufgaben zur Koordination mit Ball, zum Zielwerfen und zum Prellen gestellt. Danach haben wir unsere Fähigkeit in einem Handballspiel angewendet. Besonders gefreut haben wir uns auch über das Angebot, ein Heimspiel zu besuchen und mit den Spielerinnen einlaufen zu dürfen.

Darauf freuen wir uns sehr! Nach einem kleinen Fotoshooting gab es dann noch ein paar Autogramme auf unsere Sporttaschen. Vielen Dank für diesen tollen Vormittag!

von Emily B. und Emma K., 5e

Dynamites.jpg

 

Freitag, 22. Juli 2022 - 08:55 Uhr


Die Enter-Rallye im Staatstheater Mainz

Die Klasse 5e war am 19.05.22 im Staatstheater Mainz zur enter Rallye eingeladen. Dies fand in den ersten beiden Stunden statt. Wir haben dort einen kurzen Rundgang hinter die Kulissen gemacht. Wir durften viele Sachen anfassen und erkunden. In der Maske wurden uns Requisiten wie Gummihände oder auch Perücken vorgestellt. Außerdem durften wir uns anschauen, wo die Kostüme hergestellt und gelagert werden. Danach wurde uns gezeigt, wie die einzelnen Bühnenbilder geplant und umgesetzt werden, das war sehr beindruckend!  Das Highlight des ganzen Besuchs war, dass wir auf die Terrasse ganz nach oben durften. Von dort gab es einen wunderschönen Ausblick auf den Mainzer Dom. Zuletzt machten wir noch ein lustiges Bild mit Kostümen. Es war sehr schön und hat sehr viel Spaß gemacht! Vielen Dank für diesen tollen Vormittag!

Geschrieben von : Lily A. und Emily B. aus der Klasse 5e 

 

Freitag, 22. Juli 2022 - 08:54 Uhr

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   9   |   10   |   11