Gymnasium Mainz-Oberstadt

Neuigkeiten

Preisverleihung Informatik-Biber-Wettbewerb 2022/23

Auch in diesem Schuljahr haben wieder zahlreiche Schülerinnen und Schüler des GMO am Informatik-Biber Wettbewerb (bwinf.de/biber) teilgenommen. Der Informatik-Biber ist Deutschlands größter Schülerwettbewerb im Bereich Informatik. Die Aufgabenstellungen zeigen dabei in alltagsbezogenen Kontexten die Relevanz und Faszination von informatischen Methoden auf. Der Wettbewerb richtet sich an die Jahrgangsstufe 3-13. Je nach Altersstufe werden Aufgaben mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gestellt.
Mit 220 Teilnahmen war das GMO wieder stark beim Biber vertreten. Am vergangenen Mittwoch wurden die PreisträgerInnen geehrt. Insgesamt 20 Schülerinnen und Schüler durften ihre Urkunden und Preise von Schulleiter Dirk Müller entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!
biber_foto_23.jpg
Schulleiter Dirk Müller (hintere Reihe rechts) und der betreuende Informatiklehrer Arne Meß (links) zusammen mit den Preisträgern.

Montag, 20. März 2023 - 13:12 Uhr


Félicitations!

Als Anerkennung für herausragende Leistungen im Fach Französisch sowie für die Förderung des europäischen Gedankens verleiht die Deutsch-Französische Gesellschaft jedes Jahr den Prix d' excellence an die besten Schüler:innen des Abiturjahrgangs. In diesem Jahr erhielt von unserer Schule Nina Gerigk diese besondere Auszeichnung.

Die Preisverleihung fand in feierlichem Rahmen am 28. Januar im Gutenberg-Museum statt. Hochrangige Vertreter der Städte Mainz und Dijon sowie der Staatskanzlei und des französischen Generalkonsulats beglückwünschten Nina sowie die weiteren Preisträger:innen und hoben in launigen Grußworten die Wichtigkeit der interkulturellen Kompetenz und der französischen Sprache hervor. Fröhliche Videobotschaften der Preisträger:innen in französischer Sprache rundeten  die Veranstaltung ab.

Wir gratulieren Nina ganz herzlich zu diesem Preis!

Hier geht es zu der Pressemitteilung der Deutsch-Französischen Gesellschaft: http://www.dfg-mainz.de/fileadmin/Rheinhessenportal/Teilnehmer/dfg-mainz/PDF/2023/20230209_PM_Homepage_neu.pdf

image1-Kopie.png

(Alfons Rath, Fotograf von der ausrichtenden Deutsch-Französischen Gesellschaft)

Freitag, 10. März 2023 - 20:33 Uhr


Expertenbefragung

Am Freitag, den 24.02.23, erhielten die Politik-Oberstufenkurse 13SK2, 12SK1 und 13se1 von Herrn Siepmann Besuch von Dr. Florian Kumb, dem Leiter der ZDF-Hauptabteilung Programmplanung, um die Rolle und Bedeutung des Öffentlich-Rechtlichen Rundfunks in der parlamentarischen Demokratie Deutschlands kritisch zu diskutieren. Hier finden Sie einen ausführlichen Bericht.

Siepmann-HP.jpg

Freitag, 24. Februar 2023 - 15:18 Uhr


Podiumsdiskussion der Mainzer OB-Kandidierenden mit drei 9. Klassen

Am Donnerstag, den 18.01.2023, waren fünf der insgesamt sieben  OB-Kandidierenden zu Gast am GMO und haben sich den von den Klassen  9c, d und f vorbereiteten Fragen zur Zukunft unserer Heimatstadt  gestellt.

Ein großer Dank geht an unsere Technik-AG, die die Veranstaltung  gewohnt professionell begleitet und einen Mitschnitt zusammengestellt  hat, der unter https://youtu.be/IAnqIvIPqFs zu finden ist.

Foto-Kopie.png

Mittwoch, 08. Februar 2023 - 16:55 Uhr


Ein Abend mit der Handwerkskammer


Am Mittwoch, den 21. Dezember, war es soweit! Drei Tage vor Weihnachten und da öffneten sich die Türen des Ausbildungszentrum der Handwerkskammer Rheinhessen für unsere Schüler des DaZ-Kurses (Deutsch als Zweitsprache). Zusammen mit Ihren Familien erhielten die Familie Einblick in die Tätigkeits- und Ausbildungsfelder des Mechatronikers, des Anlagenmechanikers, Klimatechnikers und Installateurs. Ebenso gewann man auch Einblicke in das Berufsbild des Technischers Zeichners und des Notarfachgehilfen. An die 80 Ausbildungsberufe vertritt die Handwerkskammer und ein jeder gibt nach abgeschlossener Ausbildung weitere Möglichkeiten zum Studium neben den Abschüssen zum Bachelor und Master Professional. Es war ein gelungener Abend.

Handwerkskammer.jpg

Mittwoch, 18. Januar 2023 - 20:11 Uhr


Rollenspiel der Sozialkundeklassen 9d,e,f im Landtag Rheinland-Pfalz

Am Donnerstag, den 12.01.23, waren die drei Sozialkundeklassen 9d,e,f  von Herrn Frumert und Herrn Siepmann zu Gast im rheinland-pfälzischen Landtag.

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier.

Sonntag, 15. Januar 2023 - 10:38 Uhr


Erfolge bei der Internationalen Chemieolympiade (IChO) 2023

Im Herbst 2022 fand erste Runde der Internationalen Chemieolympiade (IchO) 2023 statt. Die Internationale Chemieolympiade ist ein Wettbewerb, der sich über vier Runden erstreckt und bei dem sich chemiebegeisterte Schüler*innen auch mit Inhalten deutlich jenseits des Schulstoffs befassen. Der Wettbewerb gilt daher als entsprechend anspruchsvoll. 

Yuriko Mewes und Manuel Heuß aus dem Chemie-Leistungskurs der 12. Klasse von Herrn Diedrich nahmen mit deutlichem Erfolg an der 1. Runde teil. Hierbei mussten sie Aufgaben zu Aufbau und Modifikationen von Metallen, zur Synthese und Wirkung von Capsaicin sowie zu qualitativen und quantitativen Aspekten der Chemie von anorganischen Mineralien lösen. Dazu verfassten sie jeweils eine eigenständige Ausarbeitung, in der sie beide unabhängig voneinander eine für diesen Wettbewerb beachtenswert hohe Punktzahl (86,5 von 99 Punkten) erreichten. 

Anfang Dezember 2022 fand dann die 2. Runde in Form einer dreistündigen Klausur zu den Themen Münzmetalle, Zucker und Spektroskopie statt, was eine intensive Vorbereitung der Schüler*innen erforderte. Die Ergebnisse der 2. Runde stehen noch aus, wir drücken aber natürlich weiterhin ganz kräftig die Daumen!

Bereits jetzt wurden sowohl Yuriko als auch Manuel als Belohnung für die erfolgreiche Teilnahme zu einem viertägigen Forschungsseminar Mitte Februar in Kaiserslautern eingeladen. An dem Seminar haben die beiden die Möglichkeit, in den Laboren der organischen Chemie der Technischen Universität Kaiserslautern Versuche durchzuführen, sich auf die Fragen der dritten Runde vorzubereiten, Kontakte zu knüpfen und einen Einblick in das Chemiestudium zu erhalten – eine ganz tolle Chance!

123.jpg

v.l.n.r.: Schuldirektor Herr Müller, Manuel Heuß (12 CH2), Yuriko Mewes (12 CH2), Herr Diedrich (betreuende Lehrkraft)

 

Dienstag, 10. Januar 2023 - 09:41 Uhr


Das GMO in der Ewigen Stadt – Roma aeterna est!

Nach der Corona-Pause konnten endlich wieder unsere Lateinschüler*innen der 10. Jahrgangsstufe nach Rom reisen – um auf unserer traditionellen Romexkursion Latein und die Antike mit Händen zu ergreifen und mit Füßen zu erlaufen. Endlich konnten italienisches Dolcevita, antike und barocke Lebenslust sowie lebendiges Latein vor Ort entdeckt werden!

Neben vielen Höhepunkten wie antiken Stätten, dem Vatikan, Tempeln auf dem Forum Romanum, einer echten Katakombe und der antiken Hafenstadt Ostia kamen auch kulinarische und gemeinschaftsstärkende Momente nicht zu kurz.

Unter der Leitung von Herrn Rohn und Frau Göbel erlebten unsere „Zehner“ eine unvergessliche Woche – wir freuen uns schon auf die nächste Romexkursion!

Einen Eindruck der Exkursion kann man über den Reiseablauf sowie eine kleine Bildercollage erhalten.“

Sonntag, 08. Januar 2023 - 15:08 Uhr

Seite   1   |   2   |   3   |   4   |   5   |   6   |   7   |   8   |   9   |   10   |   11   |   12   |   13