Gymnasium Mainz-Oberstadt

Neuigkeiten

Lange Nacht der Mathematik

In der Nacht vom 23. zum 24.11.2018, dem Tag der offenen Tür, fand 2018 die "Lange Nacht der Mathematik" statt, an der sich 333 Teams in der Bundesrepublik beteiligten. An unserer Schule knobelten, rechneten und diskutierten die beiden Leistungskurse der Jgst. 12 unter Leitung von Frau Dahmen und Frau Genz über die gestellten Aufgaben. Der dabei erzielte 13. Platz bundesweit ist ein phantastisches Ergebnis für die jungen MathematikerInnen. Einen Einblick in die tolle Atmosphäre dieser Nacht vermittelt dieser Beitrag.

Dienstag, 29. Januar 2019, 08:25 Uhr


Leseclub wandelt auf Gutenbergs Spuren

Der Leseclub hat sich unter Leitung von Frau Becker, Frau Ensgraber und Frau Wendel im ersten Schulhalbjahr anlässlich des 550. Todestags um den Mann des Jahrtausends und berühmtesten Sohn der Stadt Mainz, Johannes Gutenberg, gekümmert. Welche Schritte zurückgelegt wurden, erfahren Sie in einem Bericht von Frau Wendel.

Donnerstag, 10. Januar 2019, 19:37 Uhr


Neujahrsgrüße

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt wünscht allen Schülerinnen und Schülern, allen Eltern sowie allen Freunden und Bekannten ein erfolgreiches und für Sie gesundes Jahr 2019.
Bleiben Sie uns wohl gesonnen.

 

Donnerstag, 27. Dezember 2018, 10:37 Uhr


Mix aus Krimispannung und Regionalgeschichte

Der rheinhessische Autor Helge Weichmann hat in der Bibliothek der Schule seinen neuen Kriminalroman "Schandfieber" vorgestellt. Ein herzliches Dankeschön geht an die beiden Organisatorinnen dieses Abends, Frau Becker und Frau Ensgraber, die auch einen sehr schönen Bericht über diese Veranstaltung verfasst hat.

Mittwoch, 21. November 2018, 21:10 Uhr


startup@school – Berufsorientierung mal anders

Das Gymnasium Mainz-Oberstadt hat ab dem 2. Halbjahr 2017/2018 als einziges Gymnasium in Rheinland-Pfalz an dem Projekt startup@school teilgenommen. Insgesamt 36 Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe 9 bis 11 erhielten nach dem erfolgreichen Bestehen des Projekts (schriftlicher Test und Präsentation) ein Zertifikat der Industrie- und Handelskammer Rheinhessen.

Weg von der Theorie, hin zur Praxis: Diesem Grundsatz folgt startup@school. In dem Projekt aus dem Bereich „Berufs- und Studienorientierung“ wurde unseren Schülerinnen und Schülern ein Extraangebot geschaffen, um spannende Inhalte zu Wirtschaftsthemen wie Marketing und Geschäftsidee zu erarbeiten und in regionalen Partnerunternehmen Wirtschaft hautnah zu erleben. Gleichzeitig erhielten unsere Schülerinnen und Schüler hilfreiche Tipps zur Bewerbung und ihnen wurden verschiedene Ausbildungsmöglichkeiten in den Partnerunternehmen vorgestellt.

Einen ausführlichen Schülerbericht finden Sie hier.

Dienstag, 20. November 2018, 17:00 Uhr


Vorlesetag 2018 und Autorenlesung von Helge Weichmann

Am 16. November findet der diesjährige bundesweite Vorlesetag statt. Dieser Tag erfreut sich an unserer Schule  nun schon seit einigen Jahren großer Beliebtheit und ist mittlerweile zu einem festen Bestandteil unseres Schullebens geworden mit einem vielfältigen Angebot (nähere Informationen entnehmen Sie hier).

In diesem Jahr ist es uns gelungen eine Lesung zu organisieren, zu welcher wir herzlich einladen.
Helge Weichmann
, der Autor der Krimis, die in und um Mainz spielen, wird am 19.11. um 19.00 Uhr in der Bibliothek unserer Schule aus seinem neusten Krimi "Schandfieber" lesen.
Diese Veranstaltung ist öffentlich und richtet sich an alle Interessierten. Externe Gäste sind also ebenfalls herzlich willkommen! Nähere Informationen entnehmen Sie bitte aus dem Flyer.

Freitag, 09. November 2018, 17:02 Uhr


Fahrt der "Lateiner" nach Rom

Endlich war es soweit: Die Lateiner der 10. Jahrgangsstufe fahren im Herbst 2018 unter Leitung von Frau Blum und Herrn Rohn zum ersten Mal nach Rom! Nach intensiver Planung und Vorbereitung - z.B. wurden eigene Audioguides für die Sehenswürdigkeiten während der Projekttage erarbeitet und aufgenommen - erlebten 30 Lateinschüler/innen unserer Schule die Antike "zum Anfassen" - und konnten ihre über fast 5 Jahre erworbenen Lateinkenntnisse bei vielen Gelegenheiten unter Beweis stellen. Mit vielen kulturellen Highlights, den Wurzeln unseres Abendlandes, mit unzähligen antiken und religiösen Monumenten und Kirchen, doch auch mit italienischer "dolce vita", Pizza & Gelato sowie mit traumhaften Aussichten auf Kuppeln und das römische Stadtbild hinterließ die Reise bei den Schülerinnen und Schülern unserer Schule einen nachhaltigen Eindruck und ließ die Tage in der "Ewigen Stadt" zu einem prägenden Erlebnis werden. Roma urbs aeterna est!
Impressionen in Text und Bild finden Sie im eindrucksvollen Reisebericht von Lale Memis (10c).

Montag, 05. November 2018, 19:19 Uhr


Fehler auf dem Laufzettel zum Spendenlauf

Am Mittwoch, 19.09.2018 fand bei sommerlichem Wetter unser diesjähriger Spendenlauf für unser Hilfsprojekt in Tansania am Fuße des Kilimandscharo statt. Alle Läuferinnen und Läufer gaben bei fast schon zu hohen Temperaturen ihr Bestes und der Schweiß lief in Strömen.
Leider ist uns ein Druckfehler in der auf dem Laufzettel angegebenen Bankverbindung unterlaufen. Der dort angegebene BIC-Code ist falsch. Korrekt lautet er: BFSWDE33MNZ
Für eine Überweisung innerhalb Deutschlands ist der BIC-Code nicht notwendig, eine korrekte IBAN-Nummer reicht aus. Hier nochmals die vollständige Bankverbindung:
GO for Tansania e.V.
IBAN: DE04 5502 0500 0001 4780 00
BIC:   BFSWDE33MNZ

Donnerstag, 20. September 2018, 19:39 Uhr


Seite | 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18